Die Weltgeschichte in Form einer Zeitreise erleben

Hinweisschilder für den Grenzübergang am Brandenburger Tor vom 22. Dezember 1989. Eine Zeitreise durch die Weltgeschichte und das sogar weltweit ist im Internet möglich! Egal ob es sich um die Siegessäule in Berlin, der Times Square in New York oder irgendeine Straße in Frankfurt am Main handelt – es besteht die Möglichkeit in die Vergangenheit zu schauen und Bilder verschiedener Zeitepochen zu begutachten. Wo ihr das online tun könnt? Auf Historypin!

Die Webseite hostorypin.com bildet eine großartige Community, die sich mit der Geschichte unserer Zeit befasst und das Ganze noch mit Bildern festhält. Aktuell befinden sich 290.392 Beiträge, Materialien sowie Memorialien auf der Webseite, die von Nutzern und Institutionen hochgeladen wurden – natürlich werden es regelmäßig mehr Beiträge!
Gleich zum Start auf der Webseite werdet ihr dazu eingeladen, nach eurer Heimat zu suchen. Gebt ihr also beispielsweise »Berlin« ein, bekommt ihr die Karte sowie Bilder und Einträge zu sehen, die ihr direkt durchforsten könnt.

Auf Entdeckungsreise durch die Geschichte

Auf der Webseite findet ihr eine Navigation mit den Punkten Map, Projects, Channels, Tour ans Collections, Get Involved sowie der Blog passend zu Historypin. Wenn wir uns hier die einzelnen Reiter ansehen, so finden wir unter dem Menüpunkt »Map« logischerweise eine Karte, auf der ihr euch durch die Welt bewegen könnt und jederzeit Bilder anschauen könnt. Unter den Projekten – sprich Projects – findet ihr großartige Plätze und Ereignisse, die in die Geschichte eingegangen sind. Von den Olympischen Spielen, Die Geschichte der Queen, Balboa Park oder auch der Hurricane Sandy. Hier laden Nutzer ihre Eindrücke und Erlebnisse hoch, womit die Sammlung und das Kuratieren der Ereignisse umfangreicher wird.

Der Bereich der Channels ist ziemlich interessant für Nutzer, die anderen Nutzern »folgen« möchten. Im Grunde genommen kann man hier von Profilen sprechen, die von Nutzern angelegt werden. Das Schöne ist hierbei, dass ihr nicht nach Orten oder Ländern suchen könnt, sondern auch direkt nur die Beiträge eines bestimmten Nutzers ansehen könnt – wer’s braucht?!
Unter »Tours & Collections« werden Kollektionen und Touren von Bildern von Historypin beworben. Vorwiegend werdet ihr Bilder finden, die aus einer sehr schönen Aufnahme bestehen und einen tollen Eindruck aus der damaligen Zeit bildet. Der letzte Punkt ist das Involvieren von (neuen) Nutzern. Solltet also auch ihr interessante Bilder von damals besitzen, könnt ihr hier sie gerne teilen.

Was meint ihr zu Historypin? Eine interessante Webseite, um online eine Zeitreise durch die Weltgeschichte zu wagen oder doch eher unnötiger Zeitvertreib?

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

2 Gedanken zu „Die Weltgeschichte in Form einer Zeitreise erleben“

  1. Hey Tex, Gut geschrieben aber du hast statt history hostory geschrieben. ;)

    Ich find es wichtig auch was über die Vergangenheit zu wissen. Find ich gut!

    LG Claudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.