24 November, 2013 von Thomas Noschka · 0 Kommentare

Tolles Marketing mit Pins von Logo Pins als Wärbeträger

Auch mit Pins lässt sich Marketing bzw. Werbung machen! Sicherlich kennt ihr noch die schönen und teilweise lustigen Pins, die man sich damals wie auch heute noch an  sein T-Shirt steckt und einen ganz eigenen Charme präsentieren. Heute werden die Anstecker immer noch getragen, in erster Linie an Mützen oder Taschen. Doch lässt sich hier nicht der Aspekt der Werbung angreifen und Pins als Wärbefläche verwenden? Selbst als Giveaway für große Unternehmen eine schöne Sache… oder?!

Eine großartige Auswahl bieten die Pins von Logo Pins und zieren in einzigartiger und vor allem persönlicher Gestaltung euer T-Shirt, Mütze oder andere zukünftigen »Werbeflächen«. So findet ihr auf der Webseite von Logo Pins keine fertigen Pins, die ihr bestellen könnt, da diese auf Lager sein könnten – denn ein solches Lager existiert nicht! Zurecht: Es werden individuelle Pins erstellt, die sich der Kunde selbst raussuchen darf. Ein Beispiel wäre hierfür das Unternehmenslogo oder Wappen eines Vereins auf solch einen Pin zu drucken, was nicht nur was her macht sondern auch super verschenkt werden kann, um Werbung und damit mehr Aufmerksamkeit zu erlangen. Eine andere denkbare Idee wäre die Verteilung in einem Club. Ein sehr auffälliges Logo, welches Dynamik und das gewisse Etwas ausstrahlt, wird gerne getragen und »herumgezeigt«.
Wichtig ist es demnach, aus dem Rahmen zu denken und nach links und rechts zu schauen. Es muss nicht immer ein Flyer sein, der verteilt wird oder an verschiedenen Stellen herumliegt. Anders zu sein als die Konkurrenz, auf sich aufmerksam zu machen und Werbemittel zu verwenden, die so nicht effektiv genutzt werden – das ist der Clou, der letztendlich zu einem größeren Bekanntheitsgrad und bestenfalls auch noch Umsatz führt. Außerdem besitzen Pins ihren eigenen Charme…

Mehr als nur Pins bei Logo Pins!

Die Firma Logo Pins bietet neben den – wie der Name schon sagt – Pins auch noch viele weitere Werbeträger, die ähnlich genutzt werden können! Von Werbemagneten, Schlüsselanhänger, Clips und Namensschilder bis hin zu Stickereien, Orden, Puzzles oder sogar Mousepads! Jede Kategorie bietet weitere Unterpunkte, Erklärungen sowie Beispiele, wie das fertige Produkt aussehen könnte. Sich hier das eigene Logo des Unternehmen vorzustellen, macht Lust auf mehr! Bei Interesse rreicht ein Klick auf »Kontakt / Anfrage«. Hier öffnet sich ein kleines Fenster, in dem ihr eure Informationen sowie das Logo oder ähnliches als Datei hochladen könnt. Mögliche Preise werden aufgrund der individuellen Verarbeitung nicht geboten, dies geschieht auch bei der Anfrage selbst.
Wie ihr schon sehen könnt, wird hier jedes Unternehmen fündig, die großen Wert auf Einzigartigkeit legen und sich mit Pins und Anstecker von der Masse abheben möchten.
Nehmt euch die Zeit und stöbert ein wenig auf der Webseite, um euch die Beispiele zu sehen und eure eigene Werbestrategie zu planen!

Autor Thomas Noschka
Wer schreibt hier?
Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *