Shortcuts für Internet Explorer 9 und andere Browser

Tastenkürzel mit dem Internet Explorer 9 – Browser Shortcuts
Spart viel Zeit!

Wer kennt sie nicht: Tastenkürzel, die das Leben einfacher haben und sehr viel Zeit einsparen. Statt Tastenbefehle umständlich über das Menü abzurufen, können sie auch mit 2-3 Tasten einfacher und viel schneller genutzt werden. Selbst der gute alte Internet Explorer 9 bietet allerhand Geheimnisse, die jetzt gelüftet werden – noch schneller im Internet unterwegs sein…!

Gut, der alte Internet Explorer hinkt ein wenig hinterher, was Leistung und Performance angeht. Google Chrome und Firefox sind da viel wichtigere Vertreter, die ihre Ansprüche gerecht werden. Dennoch gibt es da draußen die große Internet Explorer Fangemeinde, die genau auf diesen Browser setzt. Und das zurecht: Der Internet Explorer 9 ist deutlich schneller geworden und gewinnt mehr und mehr an Beachtung. Ein guter Grund, um das Surfen im Internet noch mal um ein Vielfaches zu beschleunigen: Tastenkürzel, auch bekannt als Shortcuts, lassen die Hände auf der Tastatur ruhen und beschleunigen die Arbeit. Ganz klassisches Beispiel: Kopieren per STRG+C / CMD+C und Einfügen per STRG+V / CMD+V.
Noch ein kleiner Tipp am Rande: Oftmals funktionieren die Tastenkürzel nicht nur für den Internet Explorer 9, sondern auch für alle anderen gängigen Browser. Einfach mal ausprobieren!

Jeder Internet-Nutzer ist gleichzeitig auf mehreren Webseiten unterwegs. Statt hier für jede Seite den Browser mehrmals zu öffnen, können Seitenregister geöffnet werden. Auch bekannt als Tab, lassen sie sich im Menü unter »Datei« finden. Langweilig, wenn es auch schneller geht: Windows-Nutzer klappen ein neues Register mit STRG+T auf, während Mac-User auf CMD+T setzen. Und wenn wir schon bei einem neuen Tab sind, wo nach der URL gesucht werden kann: Auf »www« und ».com« könnt ihr getrost verzichten: Tippt ihr ohne diese genannten Schnipsel die URL ein und bestätigt mit STRG+Enter / CMD+Enter eure Suche, so ergänzt der Internet Explorer automatisch die Endung mit ».com«. Das Gleiche funktioniert auch mit deutschen Domains, also mit DE-Domains. Für eine URL, die ohne ».de« eingegeben werden möchte, muss zusätzlich noch Umschalt bzw. Shift gedrückt werden. Beispiel: STRG+Shift+Enter oder CMD+Shift+Enter. Funktioniert wirklich super einfach, wobei das kaum genutzt wird, da die normale Schreibweise meistens schnell genug ist. Da müssen die Finger keine Akrobatik leisten…

Aber es gibt noch viel mehr: Es besteht auch die Möglichkeit, mit Hilfe von Zahlentasten auf andere Tabs zu navigieren. Nehmen wir doch mal an, dass im Moment 5 Tabs offen sind und wir uns gerade in Tab 4 befinden (gezählt von links nach rechts). Nun möchten wir kurzerhand zu Tab 2 zu wechseln, ohne umständlich mit der Maus nach oben zu navigieren. Das ist überhaupt kein Problem – mit dem Tastenkürzel STRG+2 / CMD+2 gelangt ihr sofort auf euren zweiten Tab. Funktioniert natürlich mit jeder Zahl, der einzige Kritikpunkt wäre, dass man wissen muss, wie viele Tabs man gerade offen hat und wo sich was befindet.
Ist euch rechts oben im Browser schon mal die kleine Google-Suchleiste aufgefallen? Mit STRG+K / CMD+K könnt ihr sofort darauf zugreifen und auf Google nach euren Wünschen googlen. Ziemlich praktisch – kann doch glatt mal eine wertvolle Sekunde sparen?! Oder wie wäre es damit: Tab schließ via STRG+W / CMD+W – da staunt ihr?!

Möchtet ihr eine Webseite unter euren Favoriten speichern? Mit STRG+D bzw. CMD+D gelangt ihr sofort auf das Fenster, in dem die Seite abgespeichert werden kann. Jetzt nur noch schnell mit Enter bestätigen und die Webseite ist im Kasten! Eure Favoriten könnt ihr mit der Tastenkombination STRG+I / CMD+I ansehen – andere Browser wie Firefox arbeiten mit dem Buchstaben »B«.
Wer versehentlich seinen Tab geschlossen hat und nicht umständlich seinen Verlauf öffnen möchte, nutzt die Kombination STRG+H / CMD+H. Und wer zu viele Tabs offen und den Überblick schon fast verloren hat, sollte es mal mit F11 versuchen, womit in den Vollbildmodus geschaltet wird. Für Mac-User gibt es die Tasten-Kombination CMD+Shift+F.
Laufende Downloads überwachen und checken, was gerade heruntergeladen wird bzw. wurde? Eine kurze Kombination der Tasten STRG+J / CMD+J und schon seid ihr in eurem Download-Fenster!

Noch mehr Tastenkürzel? Welche Shortcuts kennt ihr noch und welche bevorzugt ihr am meisten?

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.