Prostituierte hat mit Justin Bieber Sex? Nur Marketing!

Fans von Justin Bieber sind geschockt: Er soll mit einer Prostituierten Sex gehabt haben? Das kann doch wohl nicht euer ernst sein?! Auf seiner Tour in Brasilien hat sich Justin Bieber mit einer junge Brasilianerin am späten Abend getroffen und mir ihr geschlafen – zumindest liegt er noch schlafend im Bett, während sie dieses Ereignis am frühen Morgen filmt. Doch was steckt wirklich hinter dem »Sex-Video« und hat Justin Bieber wirklich Mist gebaut? Beleuchten wir die Tatsache etwas genauer.

Warum ich dieses Thema auf meiner Webseite veröffentliche, kann ich euch gerne erklären. Es geht nicht um Justin Bieber und seinen Aktivitäten, in welcher Form auch immer. Viel eher liegt der starke Bezug im Marketing, in der Publicity und Anerkennung, die mit solchen Aktionen geweckt werden. Aber kommen wir erstmal zurück zur Thematik.
Im Internet wurde vor knapp 2 Wochen ein Video veröffentlicht, in dem ein junges Mädchen Justin Bieber filmt, der gerade seelenruhig im Bett schläft. Die Vermutung von vielen Fans lautet, dass er mit der Person, die das Video gedreht hat, geschlafen haben sollte. Nun muss erstmal die Tatsache in den Raum gestellt werden, dass diese Neuigkeit doch eigentlich total egal ist. Soll der junge Musiker doch machen was er will, das kann uns allen doch egal sein! Oder bezweckt er damit etwas und versucht uns etwas zu zeigen?

Sofern Justin Bieber dieses Video nicht auflöst, bleibt es ein Rätsel. Fakt ist jedoch, dass die Security doch im Stande sein sollte, den kleinen Bieber zu beschützen, sodass keine fremden Personen sein Zimmer betreten. Andererseits könnte er sie auch eingeladen haben…?!

Justin Bieber braucht Aufmerksamkeit!

Betrachten wir das Video etwas näher, so sehen wir, dass Justin Bieber nicht nackt ist. Ein kleines Detail, dass das ganze in eine andere Richtung bewegen kann. Alle sprechen von einem Sex-Skandal und können es kaum glauben. Doch ist das nicht gerade das, was Justin Bieber versucht? Er möchte Aufmerksamkeit, mehr Publicity, Leute sollen über ihn sprechen und das am Besten zu jeder Tageszeit. Demzufolge ist die Annahme sehr hoch, dass dies kein wirklicher Beweis dafür ist, dass er Sex mit einer Prostituierten gehabt haben soll, sondern viel eher, dass es etwas harmloses und gleichzeitig mysteriöses ist. Was hat er wirklich getan, ist die Frau wirklich eine Prostituierte wie es alle sagen oder doch nur ein großer Fan?
Spannend zu sehen, wie ein so kurzes Video so viel Aufmerksamkeit erregen kann. 15 Sekunden erreichen derzeit über 40 Millionen Menschen. Gut, es handelt sich natürlich um Justin Bieber, aber trotzdem hat er sein Ziel erreicht – ob positiv oder negativ sei mal dahingestellt.

Wer sich das Video mal ansehen möchte, sollte auf folgenden Link klicken: Justin Bieber sleeping in Brasil.

Was denkt ihr darüber? Gute Marketing-Aktion oder doch purer ernst? Ich freue mich über eure Meinung!

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.