Gamescom 2010 in Köln – Celebrate the Games

Hey Leute,
alle Jahre wieder, kommt das Christ… stop! Was rede ich denn da… natürlich ist wieder die Gamescom am Start! Die größte Spielemesse Deutschlands wartet mit vielen Event-Highlights wie immer in Köln auf uns. Wer stellt aus, wie komme ich hin und woher bekomme ich Tickets? Mehr im Artikel!

Zur Gamescom muss ich nicht viele Worte verlieren oder? Wie jedes Jahr stellen Entwickler aus allen Bereichen ihre neuen Games vor, an denen sie gerade tüfteln oder vor kurzem rausgebracht haben.


So stellt Nintendo beispielsweise Art Academy: Zeichen- und Maltechniken Schritt für Schritt erlernen (NDS), Metroid: Other M (Wii), Tetris® Party Deluxe (Wii & NDS), Wii Party (Wii), Professor Layton und die verlorene Zukunft (NDS), Donkey Kong Country Returns (Wii), Golden Sun: Dark Dawn (NDS), Kirby’s Epic Yarn (Wii), Mario vs. Donkey Kong: Miniland Mayhem (NDS) sowie das heiß ersehnte The Legend of Zelda: Skyward Sword für Nintendo Wii!

Natürlich ist nicht nur Nintendo mit dabei…

Halle 6.

01. Aerosoft
02. Gaya Entertainment
03. Kalypso Media
04. Take Two Interactive
05. Electronic Arts
06. Bethesda Softworks Europe
07. 1C-Softclub
08. Vidis
09. Panini
10. Square Enix
11. Virtual Air Guitar Company
12. Airmotion Games
13. Campus Sportswear
14. JoWood Entertainment
15. Rockstar Games / 2K

Halle 7.

01. Hama
02. EMP Merchandising
03. Sony Computer Entertainment
04. PEARL Agency
05. Computec Media AG
06. Alternate Computerversand
07. Konami Digital Entertainment
08. Ubisoft
09. Web Media Publishing
10. Bigben Interaction
11. Deep Silver
12. Raptor Gaming Technology
13. Campus Sportswear
14. Playseats B.V.
15. Malu

Halle 8.

01. SAE Institute
02. Stabsstelle Kommunikation
03. Magix AG
04. Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
05. Bundesagentur für Arbeit
06. Nintendo of Europe
07. THQ Entertainment
08. Landesanstalt für Medien NRW
09. Warner Brothers
10. Hochschule Mitweida
11. SRH Hochschule Heidelberg
12. Avanquest Deutschland
13. dtp entertainment
14. Games Academy
15. Komission für Jugendmedienschutz
16. rondomedia
17. USK-Unterhaltungssoftware
18. Namco Bandai
19. Mediendesign Hochschule
20. Pleyone Network

Halle 9.

01. Snogard Computer
02. Bundeswehr
03. Sapphire Technology
04. gamigo
05. Logic3 plc.
06. Roccat
07. Bigpoint
08. Caseking
09. NCsoft Europe
10. paysafecard.com
11. Razer (Europe)
12. Frogster Online Gaming
13. Perfect World Entertainment
14. IGG
15. Hi-Rez Studios
16. Trion Worlds
17. Next Step Solutions Limited
18. Arctic Cooling Switzerland
19. Speedmaster
20. Runic Games
21. Teamsunited
22. Pay and Smile
23. Online FussballManager
24. XS Software JSCo
25. Kaspersky Lab

Natürlich gibt es auch noch andere Hallen… aber die Zocker sind in den Entertainment-Hallen bestens bedient ;-)
Wenn ihr euch die Lage etwas genauer anschauen möchtet, habe ich hier einen Hallenplan für euch: http://www.gamescom.de/de/gamescom/fuer_alle/entertainment_area/hallenplan/gamescom_hallenplan.php

Ach ja, falls ihr Sega und Capcom vermisst – ja, die beiden werden leider nicht an der gamescom teilnehmen. Warum das der Fall ist, kann ich euch leider nicht sagen. Dennoch wird Nintendo auf ihrem Stand Segas neues Sonic-Game: »Sonic Colours«
und Capcom das Spiel »Okamiden« vorstellen.

Perfekt, das wird ein großes Fest, aber … wie zum Teufel soll ich da bitte schön hinkommen?

Iht habt die Möglichkeit mit dem Auto, Flugzeug (!) oder mit der Bahn zu kommen, alles gar kein Problem: http://www.gamescom.de/de/gamescom/anreise_aufenthalt/index.php
Wer es etwas billiger, direkter, dafür aber mit mehr Zeitaufwand haben möchte, kann auch mit einem Bus fahren, die direkt zur Gamescom fahren! Schaut euch dazu bitte folgende Website an: http://www.eurotouring.de/messe/messe.php?PHPSESSID=8a4ef835cbfda4bb0687dd94fb42b1e6&id=52

Solltet ihr Fragen zur Anreise haben, so wendet euch am besten direkt an den jeweiligen Reiseunternehmer.

Perfekt, jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich am schnellsten zu meinen Eintrittskarten komme!

Die Eintrittskarten könnt ihr euch entweder online für (je nach Tag) maximal 9 Euro bestellen (oder bei ausgewählten Saturn-Märkten direkt kaufen). Wenn ihr das nicht macht ist das aber nicht weiter schlimm: Vor Ort könnt ihr für (auch hier je nach Tag) maximal 12,50 Euro die Eintrittskarte kaufen. Also egal wie ihr es angeht: Alles kein Problem, ihr werdet auf jeden Fall hineinkommen!

Die Gamescom läuft vom 18. – 22.08.2010!

Letztendlich bekommt ihr natürlich alle News und Informationen zur Gamescom direkt auf der offiziellen Gamescom-Website.

Ich werde am Samstag in Köln sein und bin jetzt schon total gespannt auf Games wie Metroid Other M, Donkey Kong Country Returns, Okamiden und natürlich The Legend of Zelda: Skyward Sword!

Na dann, wir sehen uns auf der Gamescom ;-)

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

3 Gedanken zu „Gamescom 2010 in Köln – Celebrate the Games“

  1. Wharr.. !! xD
    Tolle Erklärung Texi ^_^
    Ich Persöhnlich würde Gerne zur Camescom,
    aber hab gehört das es keine Karten mehr geben soll ._.
    Schick mir bitte mal ne PN Bei Youtube ^^
    Sind bestimmt viele Geile Spiele ô_Ö
    Wusaaa.. ^Ö^

  2. Ne wir sehen uns eben nicht auf der Gamescom! Ich werd wohl keine Zeit haben, zu kommen, sehr schade, hätte gern mal den Tex statt in Pixel mal in Fleisch und Blut gesehn ._. naja nächstes Jahr XP

  3. oh neiin… ich kann nicht kommen , es ist zum heulen… ich bin grade in kasachstan und komm erst nach der gamescom zuruek.. naja toller artikel ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.