Der Cosmic Panda auf YouTube bringt neues Design

Der Cosmic panda auf YouTube bringt neues Design
Zauberhaftes Design?!

YouTube möchte bekanntlich immer wieder Neues ausprobieren und versuchen, alles noch intuitiver und besser zu gestalten. Nun gibt es auch den so genannten »Cosmic Panda«, mit dem ganz YouTube auf den Kopf gestellt wird. Ein völlig neues Design entfaltet sich in einigen Bereichen – ihr werdet jetzt YouTube neu erleben können… doch inwiefern und was genau steckt dahinter?

Cosmic Panda kann man mit einer Art »Designerneuerung« vergleichen. Es kommen zwar keine neuen Features dazu, jedoch haben sich einige Interfaces auf YouTube drastisch verändert. So wirbt der Cosmic Panda mit einer neuen Erfahrung, Videos und Playlisten zu sehen, mehr seitenspezifische Designs sowie besseren Einstellungsmöglichkeiten für den persönlichen Channel. Desweiteren soll es einfach »stylischer« wirken und für Google Chrome Nutzer auch noch bedienerfreundlich sein – im Sinne von Videosprüngen…?!

Das Ganze YouTube Design lässt sich auf youtube.com/cosmicpanda ändern. Hierzu findet ihr den Button »Try it out«, der direkt alles verändert.
Letztendlich drehen sich die Veränderungen nur im Video-Bereich. Die weitergeleitete Seite zeigt euch einige Beispiele, wie das neue Design an die Seite angepasst wird. So wird das Hauptaugenmerk beim Anschauen eines Videos eben auch auf das Video gelegt – und nicht wie normal auch auf andere Details. Das jeweilige Video sticht im Cosmic Panda stark hervor und lässt sich in 3 verschiedenen Größen anzeigen. Hier ist auch die schwarze Timeline, Videoline oder wie man sie auch nennen mag, vorhanden. Wie gesagt, konzentriert man sich bei diesem Design auf das Video und nicht auf Kommentare, ähnliche Videos oder sonstiges. Dennoch wird dieser Bereich nicht ausgeschlossen: Im unteren Bereich habt ihr nämlich jede andere Interaktionsmöglichkeit, wie zum Beispiel das Bewerten oder Kommentieren des Videos. Die Kommentare der User werden außerdem durch Avatare unterstützt, was jetzt viel persönlicher wirkt. Insgesamt wirkt das Design imposanter und schon fast zu groß – mir persönlich fehlt die Übersicht.

YouTube Channel im Cosmic Panda
Wie sieht es mit den Channels aus? Auf den YouTube Kanälen sieht es schon fast wie bei Online-Magazinen aus, die ihre Schlagzeilen in vollen Größen präsentieren. Im oberen Bereich findet ihr die typischen informationen – sieht hier jedoch aufgeräumter und moderner aus. Neben den schlagkräftigen Zahlen, zum Beispiel die Anzahl der Videos, Abonnenten und Videoaufrufe, stehen euch eine Suche sowie drei große Buttons bereit, die mehr Interaktion auf den einzelnen Channel erlauben. Im »Featured« Bereich findet ihr das Startvideo, das sich jetzt blöderweise nicht mehr auf dem Kanal anschauen lässt, Playlisten sowie ein »Über mich« Text und vorgestellte Kanäle. Im »Videos« Bereich sieht es nicht viel anders aus: Mehr Playlisten sichtbar, aber kein Startvideo. Der dritte und letzte Button ist die Sparte für die »Bulletins«, die der YouTuber posten kann. Und hier befindet sich wirklich nichts – es werden nur wenige Abonnenten in der rechten Sidebar vorgestellt. Ich frage mich hierbei, wo denn bitte die Channel-Kommentare sind? Immerhin lebt diese Community davon, dass untereinander diskutiert wird. Auch wenn Videos das Hauptmerkmal auf YouTube sind – ohne Community ist das kein YouTube mehr, kein Web 2.0. Finde ich persönlich sehr schwach.
Kurz ansprechen möchte ich auch den »Edit Channel« Bereich, wo das Design schlicht und ergreifend geändert werden kann. Cosmic Panda wirbt hier mit mehr Freiraum. Kann ich so aber nicht bestätigen, es wurde sogar Freiraum entzogen.

Playlist auf YouTube mit dem Cosmic Panda

Zum Schluss möchte ich kurz das Interface der Playlisten im Cosmic Panda ansprechen. Hier sieht es genauso aus wie beim Anschauen normaler Videos, nur habt ihr hier links und rechts noch Pfeile, mit denen ihr zwischen den Videos wechseln könnt. Darunter noch eine exaktere Eingabe durch Vorschaubilder. Dieser Bereich beeindruckt mich am meisten, da die Performance hier einfach stimmt und ich in Ruhe mehrere Videos anschauen kann. Der dunkle Hintergrund wirkt sich hierbei auch sehr positiv aus, da keine störende Elemente vorhanden sind und auch das Licht nicht wirklich drückt. Fast wie im Kino… okay, ich möchte nicht gleich übertreiben!

Insgesamt eine sehr schöne Idee, mit sehr schönem Design. Die Farbe Weiss wurde mehr oder weniger komplett eliminiert und überall sticht das Grau hervor. Außerdem wurde über die Navigationselemente im Header mit einem Rahmen umlegt, sodass etwas Plastizität errungen wird – wer es mag?! Ansonsten bleibt das Design größtenteils gleich; hier und da ändert sich die Farbe eines Buttons, zum Beispiel beim Video-Upload, aber ansonsten ändert sich so gut wie nichts.
Wird sich der Cosmic Panda und damit das Design durchsetzen? Das bleibt abzuwarten, es gibt klare Vor- und Nachteile. Man sollte sich bewusst machen, dass die Community im Cosmic Panda stark zurückgedrängt wird und gar unwichtig erscheint. Hier steht der YouTuber in Konflikt mit seinen Zuschauern, da nur noch im Video selbst kommentiert werden kann. Für Gelegenheitsbesucher, die nur YouTube besuchen um sich Videos anzusehen, ist der Cosmic Panda aber nahezu perfekt!

Übrigens: Wer das alte Design wieder aufrufen möchte, muss lediglich den Cosmic Panda Channel aufrufen und kann hier alles rückgängig machen.
Was meint ihr dazu? Werdet ihr es für euch nutzen und seht ihr großes Potential dahinter? Oder habt ihr vielleicht auch andere Features oder Änderungen entdeckt bzw. möchtet sie widerlegen? Freue mich auf euer Feedback!

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

8 Gedanken zu „Der Cosmic Panda auf YouTube bringt neues Design“

  1. warum zur hölle heißt es Cosmic Panda? …ach egal. also mal ganz ehrlich: schön und gut, dass sich youtube um deren user kümmert, doch bitte nicht so oft und auch nicht so drastich! wir müssen uns doch erstmal vom „schock“ der schwarzen timeline erholen :D ja ok, man kann ja selbst entscheiden ob mans machen will oder nicht. ich sag mal kurz und knapp, dass user, die das design so mögen und ehr konservativ sind (sry wenn ich das so komisch sag) sollte bei diesem design bleiben :D wer aber veränderung liebt sollte Cosmic Panda eine chance geben ;) also ich gib ihr keine chance…zudem weil ich kein account hab und zweitens weil ich veränderung hasse…mehr oder weniger. die veränderung vom optischen kann ich ja verstehen, aber wenn man das design von grund auf verändert, fehlt mir was und die seite wird unatraktiv für mich :( und ich mag youtube so wie es ist. aber man kann ja bestimmen ob man das machen will oder nicht ;) informativer artikel :) ich mags

  2. Ich habe mir das neue Design jetzt auch mal angeguckt und muss zustimmen – ohne Kommentare fliegt es direkt wieder raus. Kanalbeschreibungen sind auch nicht wirklich ersichtlich, soweit ich es beim groben Überfliegen gesehen habe… schickes Design, aber solange wichtige Elemente fehlen, findet es keinen Weg auf meinen PC.

  3. Heya Tex. Vorweg: Dein neues Design gefällt mir ! :D Zu dem Bärchen aus diesem Artikel.. ich finde das Design nicht so übel muss ich sagen obwohl es doch anfänglich rehct ungewohnt ist. Die Videovorschau hätten sie n bisschen kleinr machen können.. so sieht es so.. überwältigend aus. Ich hab es natürlich auch mal angeworfen und gesehn das es doch Kanalkommentare gibt! Gehst du in deinem Kanal auf den Reiter Comunity und dann irgendwo rechts im oberen Bereich auf “ View Comments“ kannst du die Kanalkommentare einsehen. Eventuell hast du es inzwischen schon gesehn aber falls nicht, wollte ich dir das nicht vorenthalten :D

    Weiter so und liebe Grüße,

    ~Fubey

  4. Das Youtube mal aufrüstet finde ich gut…endlich mal was neues und endlich mal eine neue Farbe! Obwohl ich glaube das die dir das alle Nachmachen! :D Kaum hast du nen neues Design mit GRAUem Hintergrund, legen sich alle anderen Seiten auch ein neues Design zu und setzen auf dunkle Kontraste…seltsam! Naja.. :D

    Ich hab das aus Spaß und zum Testen selbst mal geändert, kam aber leider mit den Einstellungen vom Kanal nicht ganz zurecht, was ich persönlich recht Schade finde, weil die jeweiligen Designs echt gut aussahen!

    Die Startseite hat sich nicht sehr verändert, außer das die Knöpfe mehr auf Rundungen setzen und das alles etwas Benutzerfreundlicher gestaltet ist!

    Zu der Videoansicht kann ich nur sagen des es statt 3, 4 verschiedene Größen gibt! :D

    Meine Meinung zum neuen Design: Es ist leichter..das auf jeden Fall! Nur leider ist es deswegen auch komplizierter..^^ Die Seite sind unübersichtlicher, aber nach einer gewissen Zeit hat man sich daran gewöhnt und kann dann auch damit umgehen! [Hatte es heute mal den ganzen Tag drin! Inzwischen kapier ich alles :D]

  5. @Fubey Dass die Kommentare doch gibt, habe ich leider erst vor kurzem entdeckt, aber vielen Dank für den Hinweis! Auch wenn sie integriert sind: Dennoch gut versteckt und schlecht für die Usability!

  6. Klar.. ist schon unvorteilhaft wenn die Kanalkommentare, welch eja eigentlich mit das Wichtigste sind, so leicht zu übersehen sind… aber wer weis vielleicht und hoffentlich schrauebn sie noch ein bisschen dran rum :3

    ~Fubey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.