Alle Apps aus Apples App-Store kostenlos downloaden!

Apps aus dem Apple App-Store kostenlos runterladen
Da macht Apple aber Verluste!

Da haben die Hacker wieder zugeschlagen und eine Sicherheitslücke gefunden! Der App-Store von Apple bietet Applikationen für iPhone und iPad und ist nach wie vor ein großer Erfolg. Die vielen günstigen Apps erwirtschaften insgesamt eine immense Geldsumme! Doch was würde passieren, wenn alles im App-Store kostenlos wäre? Ein russischer Entwickler hat eine Möglichkeit gefunden, alle Apps kostenlos zu downloaden!

Wenn ich solche Geschichten mitbekomme, frage ich mich immer, wie man auf solche Sicherheitslücken stoßt?! Sei’s drum: Der russische Entwickler hat genau zu diesem illegalen Trick ein Video auf YouTube breit gestellt, welches jedoch auf Nachfrage von Apple selbst wieder vom Netz genommen wurde. Ein ähnliches Video stelle ich euch am Ende des Artikel bereit.
Aber kommen wir zurück zum eigentlichen Thema – wie soll das funktionieren? iPhone sowie iPad Besitzer müssen zuvor einige Sicherheitszertifikate installieren, unter anderem auch eines von dem Entwickler selbst, das auf seiner Webseite In-AppStore.com heruntergeladen werden kann. Weitere Schritte die zu dieser Sünde führen, wären das Ändern von DNS-Einträgen sowie diverse WLAN-Einstellungen.
 

Alles installiert – wo bleiben die kostenlosen Apps?

Der nächste Schritt wäre nun, in den App-Store zu gehen und sich seine gewünschte App auszusuchen. Hier scheint noch alles beim Alten zu sein… bis ihr am Ende auf die Kaufbestätigung stoßt, die in Form einer Box aufpoppen sollte. Statt dieser, bekommt ihr nämlich die Meldung »If you like in-appstore.com, click the button!« zu lesen. Jetzt fehlt nur noch ein Klick und die App wird kostenlos »eingekauft« und steht zur Installation bereit.
Leider bringt diese Funktion auch Nachteile mit sich: Zwar sind die Apps dadurch kostenlos, aber der Benutzer gibt durch diese Aktion seinen Aufenthaltsort und weitere private Informationen preis.

Schlussendlich muss man doch sagen: Hey, wie genial ist das denn? Jede App, egal ob günstig oder teuer, einfach auf sein iPhone packen und damit Spaß haben! Allerdings ist Vorsicht geboten. Selbst wenn es für iPhone und iPad Nutzer so einfach ist, kostenlos an Apps aus dem App-Store zu kommen, so ist das trotzdem ein Betrugsversuch, er verfolgt werden kann. Mit diesem Artikel möchte ich auch gewiss niemanden auffordern, diese Sicherheitslücke zu nutzen. Es soll lediglich zum Nachdenken anregen – wenn ihr als Entwickler etwas online stellt, dann behebt bis zur Veröffentlichung auch alle Bugs, um Sicherheitslücken zu vermeiden.

Wer jetzt noch das Video sehen möchte, bitte schön!

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

3 Gedanken zu „Alle Apps aus Apples App-Store kostenlos downloaden!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.