3D Tracking am Computer mit Gesten – mit Leap Motion

Leap Motion 3D Tracking für den Computer
3D Steuerung am Computer

Entwickler aufgepasst! Jetzt könnt ihr das Steuern eures Computers mit Gesten stärker vereinfachen. Statt wie üblich mit der Maus über den Bildschirm zu navigieren, reicht schon das Bohren in der Nase aus, um Photoshop zu öffnen! Kleiner Scherz – viel eher könnt ihr mithilfe eines Gestensteuerungs-Modul namens »Leap« eurem Computer Befehle geben, ohne die Maus zu benutzen.

Dass das Steuern mittels Gestik nicht neu ist, müssen wir nicht klären. Bei Spielkonsolen ist das bereits Gewohnheit, man denke da nur an die XBox und ihre Kinect, mit der Bewegungen und Gesten gut übertragen und vom System verarbeitet werden. Auch dass die Kinect an den Computer angeschlossen werden kann, ist ein alter Hut. Jedoch möchte ich euch ein viel genaueres und besseres Tool vorstellen, wie oben schon genannt das Gestensteuerungs-Modul »Leap«. Der Hersteller Leap Motion verspricht hierbei eine viel exaktere Steuerung als bei den aktuellen Konsolengeräten. So ist es möglich, statt nur der Handfläche und millimetergenaue Bereiche dank des feinen Sensors abzutasten. Dadurch werden selbst die kleinsten Fingerbewegungen für das Gerät erkennbar. Diese Feinfühligkeit macht Leap auch so besonders und interessant. Übrigens: Leap wird per USB an den Computer angeschlossen und ist so groß wie Apples iPod.
 

Kann ich für Leap entwickeln?

Entwickler können am »Leap Software Developer Program« teilnehmen und als Partner von Leapmotion fungieren. Ihr profitiert von den nötigen Tools, die zum Programmieren und Verkaufen der Leap Apps benötigt werden. Des weiteren soll eine große Community aufgebaut werden, die sich gegenseitig supporten und Leap zu etwas ganz Besonderem machen.
Auf dem Developer Portal erwarten euch zahlreiche Hilfestellungen auf euch, darunter:

  • Download der Leap SDK
  • die Leap API und Dokumentation
  • Kollaboration im FAQ-Forum
  • Tools für zukünftige Entwicklung
Leap Motion Forum für das Austauschen von Informationen
Im Forum werden mehr Informationen preisgegeben!

Für wen eignet sich Leap?

Leap Motion beantwortet diese Frage mit »Jeder!« Sie stellen sich nämlich vor, dass ihre Motion Control Technologie irgendwann auch den Otto Normalverbraucher erreichen, wodurch nicht nur am Computer, sondern auch in Autos, medizinischen Geräten, Lichtschaltern und anderen Bereichen diese Art von Gestensteuerung genutzt wird.
Mein Herz lacht vor Freude wenn ich daran denke, Leap für das Zeichnen am Computer zu verwenden. Teure Grafik Tabletts von Wacom können getrost ignoriert werden, da jetzt auch problemlos vor dem Bildschirm gezeichnet wird. Wer die Druckempfindlichkeit vermisst, dem sie gesagt, dass kleine Gesten diese Empfindlichkeit wieder zur Verfügung stellen. Eine dezente Bewegung mit dem kleinen Finger und eure Linie wird dicker – top!

Berufsbereiche, in denen mit Handschuhen gearbeitet wird und Motion Control nicht wirklich funktionieren würde: Auch hier soll Leap so exakt sein, dass mit Sicherheitshandschuhen oder ähnlichem gearbeitet werden kann. Für Chemiker bzw. medizinische Bereiche ein sehr interessanter Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte.
 

Wie viel kostet Leap?

Im Moment wird von Leapmotion das schmucke Gerät noch entwickelt und wird erst im Frühjahr 2013 an die Besteller verschickt. Der Kostenpunkt liegt mit internationalem Versand bei 82.98 Dollar – fairer Preis für ein Tracking-Systen, das so gut funktioniert. Das Ganze gibt es in limitierter Stückzahl, wer also zugreifen sollte, muss sich beeilen!

Wer nach diesem Artikel immer noch nicht überzeugt ist, muss sich einfach das folgende Video ansehen. Es zeigt, wie präzise Leap wirklich ist und was sich damit alles anstellen lässt. Prima!

Werdet ihr zuschlagen und wohlmöglich als Entwickler für Leap Motion arbeiten? Schreibt mir eure Meinung zu dieser neuen Technologie und ob sich diese langfristig durchsetzen wird!

Veröffentlicht von

Thomas Noschka

Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube

3 Gedanken zu „3D Tracking am Computer mit Gesten – mit Leap Motion“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.