29 Mai, 2011 von Thomas Noschka · 27 Kommentare

1 Jahr Tex-Block – iPod nano zu gewinnen!!

Ein iPod nano Gewinnspiel auf Tex-Block

Edles Teil – Musik auf neuer Ebene!

Lust auf eine großartige Fete? Nee, wir wollen eine fette Party! Fast 1 Jahr ist es her, als Tex-Block neu aufgelegt wurde und auf einen externen Server gewandert ist. Damals noch bei einem einfachen Blog-Anbieter, heute dagegen professionell mit eigener Domain und eigenem Webspace – bereut habe ich den Umzug nicht!

Das muss natürlich gefeiert werden…           mit einem knackigen Gewinnspiel!

 

Wenn ich zurück denke, ist das schon irgendwie komisch. Ich habe ein ganzes Jahr erfolgreich gebloggt, vielleicht nicht immer mit interessanten Themen, aber dennoch mit viel Hingabe und Leidenschaft, das muss ich dazu sagen. Tja, dann kam ich irgendwann doch zum Entschluss, komplett NEU anzufangen und Tex-Block ganz von vorne aufzubauen. Das war eine sehr harte Entscheidung für mich, da alles auf meinem Blog nahezu umsonst gewesen war, mal abgesehen von der Erfahrung, die ich sammeln konnte.
Letztendlich bin ich der Meinung, dass es sich gelohnt hat! Das Jahr ist noch nicht vorbei, weswegen ich auch noch keine harten Fakten preisgeben möchte. Aber: Der 28 Juni, der Tag, an dem es hier richtig losging, muss gefeiert werden. Und aus diesem Grund möchte ich nun ohne umschweife zum Gewinnspiel kommen… was gibt’s zu gewinnen?

Zu Gewinnen gibt es für das 1-Jahres-Special ein iPod nano im Gesamtwert von 159 Euro! Dazu habe ich vor einigen Wochen ein Unboxing-Video gedreht, das ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:



Wie ihr sehen könnt, ist das ein sehr schmuckes Teil, das sich perfekt dazu eignet, Musik auch beim Joggen zu hören. Es ist super leicht und bietet mit 8 GB extrem viel Speicher für eure Musik! Aber auch wer kein Sport treibt, wird hier super bedient, das kann ich garantieren.
Ich möchte außerdem noch anmerken, dass ich diesen iPod nicht weiter ausgepackt habe, als ich es im Video gezeigt habe. Kopfhörer und Ladekabel sind somit noch verpackt. Das Gerät selbst wurde kurz eingeschaltet, um es auf Funktion zu überprüfen. Läuft wie geschmiert und wurde nur ausgepackt – wie neu!

Okay, aber wie kann ich jetzt teilnehmen? Ausnahmsweise müsst ihr keine Bilder zeichnen. Diesmal müsst ihr einen Text schreiben, ein Tutorial. Aber mit Sicherheit nicht so, wie ihr euch das jetzt vorstellt, sondern ein klein wenig anders:

Ihr sucht euch irgendein Programm aus, das NICHT fürs Gestalten gedacht ist, ein Beispiel wäre PowerPoint. In diesem Programm, das primär für das Aufbereiten von Präsentationen gedacht ist, habe ich durch einzige Zeichen-Werkzeuge eine Kathedrale gezeichnet. Um es verständlicher zu machen: Eigentlich zeichne ich in PowerPoint nichts, sowas mache ich in extra dafür angefertigten Zeichenprogrammen. Schaut euch mein Beispiel unbedingt an und klickt auf den Link.
Kommen wir aber zurück: Sucht euch eins aus und schreibt ein Tutorial, WIE man in diesem Programm kreativ sein kann und etwas zeichnen bzw. gestalten kann. Es kommt nicht darauf an, wie gut ihr zeichnet, es muss auch nichts Besonderes sein. Lediglich die Funktionsweise, DASS es überhaupt geht, ist hier von Bedeutung.

Ihr müsst außerdem folgende Regeln beachten: PowerPoint, Excel und Word sowie (logischerweise) Gestaltungsprogramme wie Illustrator, sind nicht erlaubt. Aber ansonsten könnt ihr jedes erdenkliche Programm auswählen. Außerdem muss euer Text mindestens 300 Zeichen beinhalten. Bei einer Einsendung eures Textes, willigt ihr ein, dass ich euer Tutorial auf meinem Blog als eigenständigen Artikel posten darf. Versorgt mich bitte mit mindestens 2 Screenshots, um das Tutorial selbst etwas schmackhafter zu machen!

Wann ist Einsendeschluss? Teilnahmeschluss ist Samstag, 25 Juni 2011. Knapp ein Monat Zeit, um ein Tutorial zu schreiben – locker machbar! Die / Der Gewinner/in wird am 28 Juni gekürt.

Euren Text (bitte keine Word-Datei) und die Screenshots könnt ihr mir per Mail an nanogewinnspiel@tex-block.de senden.

Der neue iPod nano von Apple

Zum Schluss noch ein paar Tipps: Zum einen empfehle ich euch, mein PowerPoint Tutorial (das oben verlinkt ist) anzusehen. Dieses Programm ist auch keine Gestaltungssoftware, weswegen ihr eventuell einen kleinen Anreiz bekommen könntet, wie das aussehen könnte. Nicht zu verachten sind auch Photoshop Tut’s und ansatzweise auch meine Zeichenkurse, da könnt ihr euch von der Schreibweise auch inspirieren lassen.
Lasst den Text bestenfalls noch von jemanden lesen, um Verständnisprobleme und grammatikalische Fehler zu vermeiden.

Bei Fragen – einfach die unten stehende Kommentar-Box verwenden. Viel Spaß ;)

Autor Thomas Noschka
Wer schreibt hier?
Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube
27 Comments:
  1. DAS ist ´ne Aufgabe. Aber, wenn wir unser Tutorial nicht im word (sprich .doc) Format senden sollen, in welchem Format den dann?
    Und im Screenshot muss ein Bild gezeigt werden, welches wir in dem Programm kreirt haben?

    303v · Mai 29, 2011
  2. Der Grun ist einfach, dass ich keine Word-Dokumente öffnen kann. Daher bitte ich euch, es einfach im Wordpad, TextEdit (das einfache Programm fürs schreiben) zu schreiben. Was aber auch gut: Text DIREKT per Mail mitsenden.
    Zu den Screenshots: Du hast es erfasst – Funktionen und / oder fertiges Bild screenshoten – orientiere dich an meinen Photoshop Tutorials ;)

    Tex · Mai 29, 2011
  3. also bild machen nit irgend einen Program

    MrPokeFan1998 · Mai 29, 2011
  4. voll coll das tex ein apple produkt verlost der ipod nano ist schon der hammer hat der denn ipod schon oder ist er nur der hammer :D. jedenfalls ist des echt cool von ihm:D.

    Sven · Mai 29, 2011
  5. Kann ich den artikel auf meinem eigenen Blog hochladen und ich schicke dir den Link ???

    mysteryM1000 · Mai 29, 2011
  6. Kann ich auch Paint nehmen, ne, oder doch, mein spazialgebiet

    Houndoom · Mai 29, 2011
  7. Aber man kann auch jetzt schon einschicken, oder?^^

    SkyguyLP · Mai 29, 2011
  8. kann man auch bei zum Beispiel Minecraft etwas bauen und dann beschreiben wie ?.?

    DennisS · Mai 29, 2011
  9. Hmm…Ich werd an dieser Aufgabe wahrscheinlich gnadenlos scheitern …aber wer nicht wagt,der nicht gewinnt xD

    Amelie · Mai 29, 2011
  10. naja also minecraft ist ja jetzt nicht unbedingt ein Spiel/Programm, bei dem das erschaffen von irgendwas im Vordergrund steht sondern mehr das erforschen von minen…
    aber dennoch weiß ich nicht ob Tex das dulden wird…
    hinzu kommt des Tutorial soll schon was hermachen und wenn du da einen satz schreibst der da lautet: ich platziere einen block auf den nächsten, sodass ein bild entsteht…. naja xDD
    ich meine anhand von Texs tutorial kannst Du ja schon erkennen, dass er jeden Schritt einzeln erklärt hat, wie man bestimmte sachen hinbekommt und so…
    in minecraft naja… hoffe er sagt dazu auch noch was ^.^

    Soinetwa · Mai 29, 2011
  11. Jo, welches Bild es am Ende ist – völlig egal! Es geht um die Funktionsweise. Du musst dir ein Programm aussuchen, dass eigentlich nichts fürs Zeichnen gedacht ist.

    Tex · Mai 29, 2011
  12. Tut mir leid, das geht leider nicht ^^

    Tex · Mai 29, 2011
  13. Leider nicht, da das Programm ja zum Zeichnen da ist… aber es soll ja ein Programm sein, das eben NICHT zum zeichnen da ist ;)

    Tex · Mai 29, 2011
  14. Klaro, jederzeit ;D

    Tex · Mai 29, 2011
  15. Ich antworte mal auf deinen Post: Für mich ist das jetzt schwer zu entscheiden, ob ja oder nein. Aber da es ein Programm ist, in dem man eben gestalten KANN, würde ich es auch durchgehen lassen. Hier bietet es sich neben dem Text auch an, ein kurzes Video zu drehen. Aber achtet bitte darauf, das Tutorial (euren Text) so zu verfassen, dass selbst ein Laie es versteht. Versucht spannend zu schreiben und klaut keine Texte (ist total einfach nachzuprüfen).
    Aber ihr solltet dennoch einen Plan-B in der Tasche haben, da Minecraft richtig ausgelutscht wird, wenn es so viele machen werden… Einzigartigkeit siegt :D

    Tex · Mai 29, 2011
  16. Hallo.
    Ich verstehe den Begriff „Illustrator“ nicht :P Aber wollte fragen, ob es Erlaubt ist, wenn ich über Photoscape etwas schreibe?

    Patrik · Mai 29, 2011
  17. Ich kenne Photoscape jetzt nicht, hat aber soweit ich weiß etwas mit der Verwaltung von Bildern zu tun. So lange der eigentliche Nutzen des Programms nicht das Zeichnen ist, geht das in Ordnung!

    Tex · Mai 30, 2011
  18. Müssen es eindeutig Programme sein, oder dürfen wir auch z.B. Spiele benutzen, um Kreativ zu sein?

    Christiane · Mai 30, 2011
  19. heißt das wir können word Perfect nehmen?
    oder Mindfree?

    Kokosnuss341 · Mai 30, 2011
  20. Spiele sind leider nicht erlaubt, tut mir leid! Aber an sich ist die Idee gar nicht mal so schlecht… vielleicht ein ander mal…

    Tex · Mai 30, 2011
  21. tut mir leid wenn ich nichts kapiere aber kann ich auch eine game enginee (spiel-erstellen-porgramm) nehmen? (bitte die idee nicht klauen)
    ich kenne da eine ziemlich gute die zwar etwas schwer ist aber dafür sind tuts ja da, um etwas schwieriges zu erklären

    Daniel · Mai 31, 2011
  22. Tex du machst gute preise zu guten aufgaben

    Marcel · Mai 31, 2011
  23. Also wenn es ein reines Computer-Programm ist, mit dem man Spiele erstellt: Wieso nicht. Du kannst gerne ein Tutorial machen, wie ein Spiel gebaut / programmiert wird – versuche dennoch, etwas zu gestalten, zu zeichnen, was man damit eigentlich nicht macht.

    Tex · Juni 01, 2011
  24. Also ich denke ich werde jetzt Photoscape nehmen (siehe oben), aber ich hätte noch eine Frage: Könnte ich noch ein Tutorial über ein zweites Programm (z.B Google Earth(falls das erlaubt ist)) machen?

    Oder ist die Regel das man pro Person nur eins einsenden darf?

    Patrik · Juni 03, 2011
  25. soooo. vorhin mein tutorial abgeschickt ^^

    trex · Juni 25, 2011
  26. ehmm… ist das gewinnspiel schon beendet oder gibt es noch keine gewinner ? .D

    trex · Juli 07, 2011

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *