04 Oktober, 2012 von Thomas Noschka · 4 Kommentare

Kurze Spielzeit in Videospielen – rausgeworfenes Geld?

Wie hoch beträgt die Spieldauer in Videospielen?

Genug Spielzeit fürs Geld?

Videospiele sind einfach ein toller Zeitvertreib! Zocker können Stunden damit verbringen, jede noch so verwinkelte Gasse zu erkunden. Aber ist der Spielspaß wirklich so groß? Stellt sich meistens nicht hinterher heraus, dass wir für ein Spiel, das über 50 Euro gekostet hat, nur eine Spielzeit von 10 Stunden geboten bekommen? Doch was kann man gegen diese »Abzocke« tun?

Natürlich ist es nicht möglich, sein Geld für eine kurze Spieldauer zurück zu verlangen. Manche Spieler finden die Preise gerechtfertigt, andere wiederum nicht, da sie beispielsweise zu gut sind und in kürzester Zeit das gesamte Spiel erkundet haben. Eine interessante Lösung für die cleveren Gamer unter euch, bietet die Seite howlongtobeat.com. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Webseite, auf der die neusten Spiele in einer kleinen Statistik aufbereitet werden. Neben der Hauptgeschichte und den Extras, stehen euch auch Zeiten von Speedruns zur Verfügung – ganz nett für eine eigene kleine Herausforderung.
Nicht zu verachten sind die einzelnen Plattformen! Nicht selten ist es der Fall, dass ein Hersteller wie Sega die Spiele auf den Nintendo 3DS, auf der Wii sowie Playstation und wohlmöglich XBox 360 veröffentlichen. Hierbei machen die größten spielerischen Unterschiede natürlich die Balance zwischen Konsole und Handheld aus.

Auf folgendem Screenshot seht ihr das Spiel »The Legend of Zelda – Skyward Sword« mit seinen Statistiken:

Die Spielzeit zu The Legend of Zelda – Skyward Sword

Woher stammen diese Statistiken?

Eine berechtigte Frage lautet, wie die Seite an all die Informationen zu den Spielzeiten kommt. Wer sich auf der Webseite schon umgesehen hat, wird schnell feststellen: Nutzer können ihre aufgestellten Zeiten (Rekorde) hier verewigen und kleine Bemerkungen hinzufügen. Der Durchschnitt der aufgestellten Spielzeiten ergibt letztendlich die ungefähre Spielzeit des Spiels an. Daher lautet der Appell: Wenn ihr euch unsicher seid, ob das Spiel zu diesem stolzen Preis überhaupt lohnenswert ist und überhaupt lange fesseln kann – besucht howlongtobeat und ihr könnt euch ein klares Bild machen, ob das Geld gut angelegt ist.

Zum Schluss noch eine kleine Anmerkung: Neben den aufgestellten Spielzeiten, wartet die Webseite mit einer tollen Community auf euch. Unter »Latest Discussion« findet ihr ein Forum, in dem ihr mit Gleichgesinnten über die verschiedensten Themen sprechen könnt. Das gibt neben tollen Einblicken und Meinungen auch ein kleines Englisch-Training…!

Autor Thomas Noschka
Wer schreibt hier?
Hallo, ich bin Thomas – Blogger, Grafik- und Interface Designer. Ich skate gerne, trinke Tee, reise oft und sehe das Internet als große Spielwiese an. Wenn du mehr über mich wissen möchtest, dann besuche mich auf Twitter, Facebook, Google+ und YouTube
4 Comments:
  1. Weist du was man an der Seite jetzt noch besser machen könnte.

    Wenn man einen Tageswert angibt. Weil was bringt mir eine Stundenanzahl von 50 Stunden. Damit kann ich eigentlich gar nichts anfangen weil ich normal k.a. hab wie lange ich für ein Spiel brauche (ok man könnte natürlich andere Spiele auch auf der Seite nachgucken und hat dann den vergleich).
    Aber wenn man sagt ok ein Zocker spielt am Tag im Durchschnitt 2-4 Stunden(könnte man auch wieder aufteilen in Hardcore Zocker und Gelegenheitszocker). Und dann gleich die Berechnung einbauen in die Seite. Und dann z.b. bei Zelda jetzt sagen 40 Stunden 2 am Tag bedeutet 20 Tage.
    Dann weiß ok mit dem Spiel bin ich wenn ich ein Gelegenheitszocker bin der nur so die Story und ein bisschen nebenher machen will 3 Wochen beschäftigt.
    3 Wochen Beschäftigung für ein 40 € Spiel ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung.

    Hoffe du hast verstanden was ich meine.

    Das Spiel das meiner Meinung nach den Besten Spielzeit/Preis wert hat ist ganz klar Binding of Isaac. Durchschnittliche Spielzeit um alle Enden zu sehen, mindestens 100 Stunden. Zu einem Preis von 7€(inklusive Addon) ist einfach unschlagbar.
    100 Stunden a 2 pro Tag wären 50 Tage das sind also für 7€ gut 2 Monate drin. Und zwei Monate Spielzeit schafft man nur ganz selten bei Vollpreis spielen.

    Moritz · Oktober 05, 2012
  2. Tolle Sache finde ich! Das doofe ist dann natürlich , wenn das Spiel das man haben will , noch keine äh… Bewertungen (?) hat… Trotzdem echt cool ;)

    Krissy · Oktober 05, 2012
  3. Gute Sache ist das ja schon, aber im Endeffekt muss man selber wissen, ob nicht der Spass im Vordergrund steht. Und eig ist es klar, dass Jump’n Runs wie Sonic oder Mario nicht so lang von der Spieldauer sind wie RPGs wie Final Fantasy, und dennoch den selben Preis haben. Für mich ist es so, wenn es ein wirklich gutes Spiel ist, egal ob lange oder kurze Spielzeit, ist es mir das Geld wert. Denn ich will ja nur Spaß haben, und Nicht versuczuviel viel zeit wie möglich zu investieren. Spaß ist Immer noch der wichtigste Faktor neben Atmosphäre. Das war mein Beitrag

    Danke
    LG Matze :)

    Matze96 · Oktober 07, 2012
  4. Die Website kannte ich noch gar nicht. Sie ist aber wirklich nützlich und akkurat. Ich habe sofort mal ein paar Adventures gesucht, die ich schon gespielt habe, und kann die Spielzeiten bestätigen. Ich spiele zum Beispiel fast nur Adventures und da fällt in letzten Jahren auf, dass oftmals nur noch Spielzeiten von ungefähr 10 Stunden erreicht werden. Für Anfänger mögen diese Zeiten vielleicht geringfügig höher liegen, aber trotzdem lohnt es sich nicht mehr, die Spiele bei der Neuerscheinung zu kaufen. Da kann man besser auf die Preisreduzierung warten, wenn die Vorfreude nicht allzu groß ist. Aber viele Medienunternehmen wissen, dass es besonders bei Fortsetzungen zum Verkaufsstart genug Käufer geben wird und verlangen dann eben trotzdem einen stolzen Preis für wenig Spielzeit.

    Emanuela employer branding · März 06, 2014

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *